News: Tim Peierls ist zurückgetreten

Post to Twitter

Moin!

Tim Peierls, nun ehemaliges, Mitglied des SE/EE Executive Committee des Java Community Process ist zurückgetreten.

In seinem Blog begründet er seinen Schritt:

Today I resigned from the SE/EE Executive Committee of the Java Community Process. I lasted about a year before giving up hope that the ECs would ever do anything meaningful.

The last straw for me was Oracle’s failure to address the ambiguous licensing terms in JSRs 336 and 337 (the Java SE7/8 umbrella JSRs) before the EC had to vote on them.

Add to that Oracle’s expressed intent to proceed with the SE7/8 JSRs whatever the outcome of the vote, and one can only conclude that the SE/EE EC is never going to be more than a rubber stamp for Oracle. (The belligerent tone with which this message was delivered does not come across in the public minutes, but it was loud and clear over my phone connection.)

Wie Oracle reagieren wird ist noch ungewiss. Es ist zu befürchten, dass nur bedauernde Gesten kommen werden. Schließlich haben alle Mitglieder (außer Apache, in Teilen Google und Tim Peierls) dem aktuellen JC Prozess zugestimmt. Zwar mit kleineren Protesten, was die Lizenz betrifft, aber das Ziel ist erreicht.

Es gibt schon Unmut in der Community, dass Eclipse als “gemeinnützige” Foundation nicht mehr getan hat, als nur eine Protestnote abzugeben. Auch das C in JCP für Community wird angezweifelt, wenn fast auschließlich nur Aktien-Unternehmen vertreten sind, die Ihr Shareholder Value im Blick haben.

Es ist bedauerlich, dass es bis dato keine einvernehmliche Lösung gibt. Förderlich für Java wird das nicht sein. Schon Sun war der Community nicht kreativ genug, Oracle scheint da auch nicht mehr interessiert zu sein Innovationen aus einem großen Pool schöpfen zu wollen.

Beste Grüße,
Josch.

Dieser Beitrag wurde unter Java, News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.